WCOAP: Kanadischer Sieg beim Main Event, aber Jens Heggelmann holt das Mini

Der Titel beim $109 Main Event der World Championship of Amateur Poker (WCOAP) der Amateur Poker Association & Tour (APAT) auf partypoker geht nach Kanada. Dafür konnte aber Jens Heggelmann das $11 Mini Main Event gewinnen.

Von den 1.751 Teilnehmern beim $109 Main Event waren noch 133 Spieler übrig, Patrick Böhme war als bester Deutscher von Rang 6 aus gestartet, Julian Selinger lag auf Rang 9. Am Ende sollte es Platz 9 für Julian Selinger werden, der damit für das beste DACH-Ergebnis sorgte. Er konnte sich über $2.116 Preisgeld freuen. Der Sieg für $27.408 ging an den Kanadier Patrick Blye.

Auch bei der $11 Mini Ausgabe waren von den 2.145 Teilnehmern noch 149 Spieler übrig, als es gestern ins Finale ging. Die DACHs mischten zu Beginn nicht vorne mit, am Ende war es aber Jens Heggelmann, der sich den Sieg für $3.272 sichern konnte.

Die WCOAP ist zu Ende, die Turniere der APAT bleiben war weiterhin. Alle Turniere sind im partypoker Client unter „APAT“ zu finden.

partypoker APAT World Championship of Amateur Poker

Datum: 23. Januar – 7. Februar
Events: 16
Buy-Ins: $5,50 bis $530

Schedule –>> click

Latest posts